Tabellenführung, Raupe Nimmersatt und ein „ultracooler Kopf“: Die WTB-Volleyballer erwachen aus dem Winterschlaf

Es ist die Zeit, in der in den alten, staubigen Sporthallen die Innentemperatur der Außentemperatur gleicht und freiwillig ein paar Aufwärmrunden extra gedreht werden: Die Winterpause ist für die WTB-Volleyballer vorbei. Am Ende des Rückrundenauftakts erwärmt nur die Tabellenführung der Herren die rot-weißen Gemüter. Darüber hinaus setzte es ausschließlich Niederlagen. Weiterlesen