1. Damen vor Abstieg in Bezirksklasse

Die 1. Damen hat ihr Nachholspiel gegen den Tabellennachbarn TuS Gahlen mit 3:1 verloren und steht vor dem Abstieg in die Bezirksklasse.

Die Mannschaft von Trainer Christian Perband musste ausgerechnet beim direkten Konkurrenten aus Gahlen Ersatz geschwächt antreten. Dennoch bemĂźhten sich die Werdener die fast schon letzte Chance auf den Klassenerhalt beim Schopf zu greifen. So konnten die Damen den ersten Satz durch starkes Angriffsspiel mit 23:25 fĂźr sich entscheiden. Das Team ging motiviert und stark spielend in den zweiten Satz. Nach einer Verletzung von Mittelblockerin Antje van Wesel musste Trainer Perband jedoch reagieren. Die Umstellung brachte die erfahrenen WTB’ler aus dem Spiel und somit auch die Vorentscheidung. Denn auch die äußerst knappen Satzverluste von 22:25, 23:25 und 20:25 bringen leider keine Punkte. Vor allem die Aufgaben ließen immer mehr nach und so konnte Gahlen das glĂźcklichere Ende auf ihrer Seite wissen. Trainer Christian Perband war aufgrund der zahlreichen Ausfälle vor allem mit der jungen Justine Maas zufrieden. Auch die erfahrenen Susanne Heimeshoff und Petra Richter begannen äußerst stark konnten das Niveau jedoch nicht bis zum Schluss aufrecht erhalten.

Bei nun noch fßnf ausstehenden Partien zählen nun nur noch Siege.