Saisonabschluss der Volleyballabteilung

Am vergangenen Sonntag kam es im Löwental zum traditionellen Saisonabschluss der Werdener Volleyballer. Zum Ende der Hallensaison wurde das abteilungsinterne Turnier ausgetragen.

Wie schon seit Jahren kamen die Spielerinnen aller Leistungs- und Hobbymannschaften des Werdener TB ab Sonntag Mittag zum Turnier zusammen. Nach Tradition versucht die Abteilungsleitung aus allen unterschiedlichen Teams homogene Mannschaften zuzuordnen.

So kam es auch am Wochenende zu spannenden Partien.

Im Vordergrund stand natürlich wie immer der Spaß. Seriensieger Heini Zöller (Hobby), dessen Serie vorletztes Jahr riss, trat an um eine Neue zu starten, doch diesmal waren andere Teams erfolgreicher.

So erspielte sich das Team um Abteilungsleiter Torben Heimeshoff die Finalteilnahme, unterlag aber dort der Mannschaft um Benjamin Geißler, Sven Heimeshoff (beide 2.Herren), Claudia Röhr (Mixed), Kim Berger, Eleonore Hövel (beide wU18 und 2.Damen), sowie Christoph Kohlschmidt (Hobby).

Sven Heimeshoff