Damen starten gut in Saison

Am Samstag Nachmittag begann nach langer Sommerpause die neue Saison für die Damen des WTB. Das gewachsene Team möchte sich schnellstmöglich in der Spitzengruppe fest setzen und strebt einen vorderen Tabellenplatz an.

Gegen die Mannschaft von VC Borbeck begann die Saison viel versprechend.Dabei musste Trainer Christian Perband zunächst an seiner Aufstellung feilen. So wurde der Mittelblock von positionsfremden Spielerinnen bekleidet. Vor allem die agile Julia Kleinjohann machte dabei einen starken Eindruck.

Zu Spielbeginn baute der WTB immer wieder über starke Aufschläge Druck auf und erarbeitete sich im Anschluss die Punkte gegen die gut abwehrenden Borbeckerinnen. Mit 25:21 ging der Satz nach Werden. Im Anschluss wurden die Werdenerinnen noch stärker und spielten variable Angriffe. Die Außenangreiferinnen Nicole Beckmann und Viktoria Clasen kamen immer stärker auf, so dass der WTB die Partie nun klar dominierte.

Mit 25:14 und 25:19 entschied man das Spiel fĂĽr sich. Vor allem der hohe zweite Satzerfolg sicherte dem Team die TabellenfĂĽhrung nach dem ersten Spieltag.