Erster Sieg fĂĽr Erste Herren

Der Landesligamannschaft des Werdener TB gelang am Wochenende der erste Sieg. Nach einer spannenden Fünfsatz Partie nahm man die Punkte mit nach Werden. Die Zweite Mannschaft musste sich mit einer äußerst bitteren Niederlage anfreunden.

Am Samstag Nachmittag trat der WTB in der Landesliga gegen den Verberger TV an. Wie bereits am ersten Spieltag gelang einer starker erster Satz, mit einem 25:11 Erfolg. Doch ebenfalls wie am ersten Spieltag musste der WTB die kommenden Sätze abgeben. Die Ergebnisse lauteten 17:25 und 23:25. Doch nun fand das Werdener Team wieder besser in die Partie, mit 25:18 gelang der erneute Ausgleich. Im Tie-Break war der WTB überlegen wie zu Spielbeginn und holte sich die ersten Zwei Punkte der jungen Saison mit einem 15:6 Satzgewinn.

Die Zweitvertretung war nach einem starken Fünfsatzspiel zum Auftakt hoch motiviert nun die ersten Punkte gegen Tus 84/10 in der Bezirksliga einzufahren. Leider ging der Plan nicht auf. Am späten Sonntag Nachmittag fand die Mannschaft nie zu ihrem druckvollen Spiel und war ständig in der Abwehr gefangen. Mit 21:25, 22:25 und 23:25 waren die Ergebnisse zwar eng, im Spielverlauf lag der WTB jedoch durchgehend zurück und verdiente sich den Satzgewinn nicht.