U13 Mädchen siegreich

Beide U13 Mädchenmannschaften beendeten ihre erste Saison mit einem Erfolgserlebnis.

IMG_1442
Yara B. in der Abwehr

Die weibliche U13I spielte im heimischen Gymnasium. Die Spielerinnen von Astrid Seifert traten zunächst gegen VC Borbeck II an. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel. Die Mädchen kämpften um jeden Ball mussten sich aber dennoch mit 18:25 geschlagen geben. Ab dem zweiten Satz wurden die Aufschläge noch sicherer, insbesondere Lara Tuncay brachte den Ball immer wieder erfolgreich in das gegenerische Feld. Mit 25:19 und einem umjubelten 25:20 gewann das junge Team das vierte Spiel in der Debütsaison. Eine äußerst erfolgreiche Bilanz, bei noch zwei möglichen Jahren in dieser Altersklasse. Es

WTB gegen DJK Vierlinden
WTB gegen DJK Vierlinden

spielten: Lara Tuncay, Lena Reckert, Jamie Riotte und Yara Brauner

Die weibliche U13II spielte auswärts zunächst gegen TV Jahn Königshardt I. Der Kontrahent brachte nur zwei Spielerinnen mit. So dass die Partie zu Gunsten des WTB gewertet wurde. Damit erlangt das Team doch noch einen Sieg in der ersten Saison in den Werdener Farben. Im zweiten Spiel traf man auf VC Essen-Borbeck. Zu 9, 14 und 12 gab sich das Team etwas zu hoch geschlagen. Trainerin Lara Schützdeller lobte jedoch die sicheren Aufschläge ihrer Schützlinge. Es spielten: Stella Latkovic, Lina Haas und Hannah Schulte.