WTB Volleyballer feiern Saisonabschluss

Am Sonntag kam es zum traditionellen Turnier der Volleyballabteilung des Werdener TB. Das Turnier beendet seit Jahren die Hallensaison.

So fanden sich bei strahlendem Sonnenschein im Sportpark Löwental genug Volleyballer zusammen um in sechs Mannschaften die Vereinsmeister zu ermitteln. Dafür hatte der stellvertretende Abteilungsleiter Christian Pöppinghaus aus Jugendspielern, über Herren und Damen Leistungsklasse hin zum Hobbybereich alle Niveaustufen versammelt. Dennoch gelang es erneut in fairen Mannschaften die Saison abzuschließen.
Im Finale setzte sich das Team von Steffen Heimeshoff (1. Herren), Paul Dehn (2. Herren), Lina Wewers (Damen), Franziska Harbers (2.Damen), JĂĽrgen Quast (Hobby) durch. Obwohl sich das Team pro Begegnung jeweils einen Spieler bei der Konkurrenz leihen musste setzte man sich im Endeffekt durch.

Sven Heimeshoff