Vorbereitung in Oberhausen

Am Samstag ging es fĂĽr die 2. und die 3. Damenmannschaft des Werdener TB nach Oberhausen. Beide Teams wollten eine Woche vor Saisonbeginn noch einmal Form und Aufstellung ĂĽben. Die neue 3. Damen geht in einer Woche in ihre erste Saison in der Damenkreisliga.

Team_3Dw
Die 3.Damen
DSCN4132
Die 2.Damen

Das Ergebnis spielte dabei nur eine Nebenrolle und somit zeigten sich beide Trainer zufrieden mit den gewonnenen Erkenntnissen. Die 2. Damen spielte in ihrer Vierergruppe zweimal nur Unentschieden und gab sich einmal geschlagen. Somit ging es als Gruppendritter mit den beiden anderen Gruppendritten um die hinteren Platzierungen von 13 Teams. Hier setzte sich das Team von Sven Heimeshoff zunächst gegen den WTB III durch, um dann gegen den Ausrichter TB Osterfeld ein Unentschieden mit einem geteilten 9. Rang zu erobern. Ihren ersten Einsatz erhielt die erst 13 jährige Libera Amelie Pflaum. Die 3. Damen von Monika Seifert sammelte in Ihrer Gruppe unter anderem gegen einen der späteren Finalisten viel Erfahrung und steigerte sich von Spiel zu Spiel. So waren vor allem die Spiele gegen WTB II und das Entscheidungsspiel gegen den VC Marl enger geführt.
Am kommenden Samstag treffen dann beide Mannschaften zum Saisonbeginn der Kreisliga im Sportpark Löwental aufeinander.