Verleihung Jugendförderpreis

Am Samstag wurde dem Werdener TB aufgrund der guten Jugendarbeit der vergangenen Jahre, insbesondere im Kleinfeldvolleyball, im Rahmen eines Jugendtages auf der Beachvolleyballanlage der Jugendförderpreis des Westdeutschen Volleyballverbands verliehen. Der Preis umfasste neben einem Ballpaket ebenso ein vom Ehrenpräsident des WVV Matthias Fell gestiftetes Preisgeld von 2000 Euro. Die Auszeichnung wurde Abteilungsleiter Sven Heimeshoff vom Präsidenten des WVV, Hubert Martens persönlich überreicht. Mit ihm freuten sich die 1. Vorsitzende des Werdener TB Brigitte Schmidt und der 2. Vorsitzende Ulrich Kromer über die Auszeichnung.