Werdener Debüt in NRW Liga geglückt

Mit 18 Partien ging der erste große Jugendspieltag der Saison erfolgreich über die Bühne. Das Highlight war sicherlich der erste Auftritt einer Werdener Mannschaft in der höchstmöglichen Jugendliga, der NRW Liga, dieser wurde garniert mit zwei Siegen durch die U14 Mädchen. Aber auch drei männliche U18 Teams sind äußerst bemerkenswert.

weibliche U14 I NRW-Liga

vs. VV Schwerte 2:0 (25:6, 25:11); vs. DJK SF Datteln 2:0 (25:12, 25:16)

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte darf ein WTB Team an der NRW Liga teilnehmen. Hier treffen sich die besten Mannschaften des Landes bereits vor den westdeutschen Meisterschaften. Die Werdener Mädchen begannen überfallartig und konnten mit druckvollen Sprungaufschlägen Schwerte Punkt für Punkt abknöpfen. Nach nur 9 Minuten ging es in Satz zwei und auch hier ließ man dem VVS keine Chance, mit 25:11 entschied der WTB das Spiel für sich.

Im zweiten Spiel des Tages erwartete Trainer Sven Heimeshoff mehr Gegenwehr durch den DJK SF Datteln. Doch konzentriertes Aufschlag- und Abwehrspiel brachte die klare Satzführung. Im zweiten Durchgang wurde erneut etwas gewechselt, dennoch stand am Ende der verdiente 2:0 Erfolg. Ein gelungener Auftakt auf höchster Ebene.

„Werdener Debüt in NRW Liga geglückt“ weiterlesen

Platz Drei und Sechs für Werdener Mädchen im Jungenturnier

Die Werdener U14 Mädchen traten zu einem Vorbereitungsturnier beim VV Schwerte an. Das U14 Turnier war für Jungenteams ausgeschrieben. Da die wU14 I jedoch in der kommenden Saison unter den stärksten Teams in der U14 NRW Liga antritt und auch die Reserve immerhin noch Oberliga spielt, wollte man sich mit starken Gegnern in der Vorbereitung messen.

„Platz Drei und Sechs für Werdener Mädchen im Jungenturnier“ weiterlesen