weibliche D/C-Jugend I (U15I) Bezirksliga

Die weibliche U15 besteht aus Spielerinnen der Jahrgänge 2008 und 2009. Viele haben vorletzte Saison gemeinsam den U13 Titel in der Bezirksliga gefeiert, einige konnten dann aber in der vergangenen Saison nicht ein einziges Spiel in der U14 bestreiten.

In der Saison 2021/22 wird es im WVV genau für diese Fälle eine U15 geben. Bevor die Mädchen den Schritt auf das große Feld wagen müssen, können sie hier noch eine Saison auf „U14 Niveau“ nach U14 Regeln spielen.

Carla Lüttenberg, Louisa Kurz, Amelie Kurz, Smilla Caniglia, Kira Schönke, Marlene Thamm, Trainerin Susanne Heimeshoff, es fehlen: Rosa Dammeyer und Julia Kroll

In der Mannschaft spielen Mädchen die also bereits über Erfahrung verfügen, aber auch Anfängerinnen aus den benannten Jahrgängen. Dafür trainiert das Team Montags unter Susanne Heimeshoff von 17-19 Uhr im Mariengymnasium werden. Hier wird die taktische Grundlage gelegt. Was ist ein Boxsystem und wie wende ich das an? Denn langsam wird auch das Spiel der „Kleinen“ komplexer und viele Spielerinnen treten auch noch in der U14 Oberliga an.

Am Freitag trainiert man dann mit den Jüngeren Mitspielerinnen aus der U13 Oberliga und U14 Oberliga gemeinsam von 17-19 Uhr unter Sven Heimeshoff, ebenfalls im Mariengymnasium.