Fulminanter Saisonauftakt der 2. Herren

Unter leicht abgeänderten Bedingungen zur Vorsaison gab die 2.Herren des Werdener Turnerbundes heute ihr Debüt in der neuen Saison. Als erste Werdener Mannschaft durfte sich das Team an das Spiel unter Coronaauflagen gewöhnen und direkt zum Saisonstart auch gleich triumphieren.

Auswärts ging es am Samstag den 05.09.2020 gegen die Gäste vom TuS 08 Lintorf, die die Werdener zu Beginn eine ganze Zeit warten ließen. Mit einer verlängerten Aufwärmphase ging das Team aber hochmotiviert in den ersten Satz gegen den unbekannten Gegner. Im ersten Satz zeichnete sich zuerst ein Spiel auf Augenhöhe ab, doch konnten die Gegner aus Lintorf dem Angriffsbollwerk nur mühsam etwas entgegensetzten und so landeten einige starke herausgespielte Angriffe im Feld der Gegner. Beflügelt vom ersten Satz, den man mit 25:18 für sich entscheiden konnte, knüpfte man im Anschluss an die konzentrierte Leistung an. Malte Fischer konnte dank einer triumphalen Aufschlagserie die gegnerische Annahme vollends aus dem Konzept bringen. Einige Eigenfehler täuschten am Ende über einen doch deutlichen Satzgewinn hinweg (25:18). Die Mentalität des Gegners war nahezu gebrochen, so schloss man an die Leistungen der vorherigen Sätze an und dominierte auch den dritten Satz, der den Werdenern zum Saisonauftakt wohlverdiente drei Zählerpunkte einbrachte.

Mit der Leistung seiner Mannschaft hochzufrieden war auch Co-Trainer Martin Weber, der seine Mannschaft taktisch gut durch das Spiel manövrierte und zur richtigen Zeit mit Wechseln und Anweisungen an die Mannschaft dem Spiel seinen Stempel aufdrücken konnte.