U14 siegt im Nachholspiel

Die weibl. U14 des Werdener Turnerbund konnte am Freitag auch das zweite Saisonspiel fĂĽr sich entscheiden. Im Nachholspiel gegen MTG Horst gab es einen 2:1 Erfolg.

Die Mädchen von Trainerin Susanne Heimeshoff gingen hoch motiviert in die Partie, mussten aber zunächst einem Rückstand hinterher laufen. Mit 19:25 ging der erste Satz verloren. Einige Umstellungen auf dem Feld später, nahm der WTB nun viel besser an und auch die dritten Bälle wurden nun platziert in die gegnerische Feldhälfte gespielt. Mit 25:18 konnte man das Satzverhältnis ausgleichen. Im entscheidenden dritten Satz setzten sich die Nachwuchsvolleyballer des WTB dann klar und deutlich durch. Mit 25:10 gelang der deutliche Satz- und Spielgewinn. Damit geht das Team als Tabellenführer in den zweiten Spieltag Ende Oktober.

Sven Heimeshoff