WTB Challenge lÀuft weiter!

Seit dem neuen Jahr lÀuft in der Volleyballabteilung die WTB Challenge.

Alle zwei Wochen bekommen unsere Jugendspieler eine Aufgabe, liefern ihren Trainern alle 3 Tage ein Zwischenergebnis und nach zwei Wochen gibt es einen Sieger.

Bis zu den Osterferien wird es weitere Aufgaben zu bewÀltigen geben. Dem Gesamtsieger winkt ein Beachvolleyball Wettkampfball. Auch Platz 2 und 3 werden belohnt, sowie die Mannschaft die im Schnitt am stÀrksten abgeschnitten hat.

Challenge 1: Laufe so viele Stockwerke (hoch) wie du kannnst.

Siegerin: Charlotte (U14) mit starken 826 Stockwerken. FĂŒr alle die nicht ganz so schnell rechnen, dass entspricht 59 Etagen am Tag.

Challenge 2: Setze dich pritschend hin (FĂŒĂŸe nach vorne) und stehe wieder auf. ZĂ€hle deine erfolgreichen Versuche.

Siegerin: Kira (U13) mit unfassbaren 1000 erfolgreichen Versuchen. Auch Platz zwei (Juli U16) mit 925 und Platz 3 (Magali U12) hatten noch starke 923.

Challenge 3: Springe Seilchen.

Siegerin: Franzi (U18) mit 20800 SprĂŒngen. Mehr als das doppelte des zweiten Platz.

Challenge 4 lĂ€uft bis zum 28.02.21: Spiele den Ball nacheinander mit dem rechten Arm, dem linken Arm, baggere ihn und pritsche ihn zum Abschluss. Dies zĂ€hlt als eine erfolgreiche DurchfĂŒhrung.

Siegerin: Juli (U16) mit 2080 erfolgreichen Versuchen und damit als Siegerin erneut doppelt so stark wie Platz Zwei.

Challenge 5 (vorletzte): In einem Kreuz wird der Rhythmus mit Start links unten, diagonal, diagonal, geradeaus usw. gesprungen. Abwechselnd muss dabei auf dem rechten, dem linken Fuß und beidbeinig gelandet werden. ZusĂ€tzlich wird bei Landung rechts, die rechte Hand auf den Oberschenkel geklatscht, links, die linke Hand auf den Oberschenkel, bei beiden FĂŒĂŸen wird in die HĂ€nde geklatscht. Zum Finale hin wird’s also nochmal anspruchsvoll.

Frohes neues Jahr

Die Volleyballabteilung des Werdener TB wĂŒnscht ein frohes neues Jahr 2021.

Auf dass wir möglichst bald zur NormalitĂ€t zurĂŒckkehren können und somit auch auf das Spielfeld.

Frohe Weihnachten

Nach einem außergewöhnlichen Jahr mit vielen Herausforderungen und ĂŒber Monate eingestelltem Trainings- und Spielbetrieb wĂŒnscht die Volleyballabteilung allen Mitgliedern und Freunden des Werdener TB umso mehr ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest.